Sie befinden sich hier: Startseite / Kontakt / Hanna Läng
suche

Abendmahl

"So wie unser Leib durch Brot und Wein gestärkt wird, so stärken die Zeichen des Abendmahls, Leib und Blut Christi, unsere Seele. Diese Nahrung für die Seele gibt uns Kraft, unsere Pflicht zu tun, und bringt uns weiter auf dem Weg zur Vollkommenheit."

John Wesley (1703 - 1791)

Hanna Läng, Lokalpfarrerin

 

1955 geboren und wieder wohnhaft in Wettingen AG,

1974-77 Ausbildung in der Berufschule für Heimerziehung in Basel. 1977-79 Studium an der Bibelschule St. Chrischona, Bettingen. Anschliessend Aufbaustudium in der Evangelisch-methodistischen (EMK) Kirche und gleichzeitiger Beginn der Tätigkeit als Gemeindehelferin in der EMK Oerlikon/Adlikon, im Neubaugebiet der Göhnersiedlung Sonnhalde Adlikon/Regensdorf, mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit.

Ab 1985 Familienzeit und ab 1989 teilzeitige Berufstätigkeit als Hortleiterin in der Stadt Zürich und in der Heilpädagogischen Schule Zürich.

1993-96 Weiterbildungen in Eltern- und Erwachsenenbildung SAKES und 1998-2003 Kunst- und Ausdruckpädagogik ISIS.

Von 1999-2007 stellvertretende Bereichsleiterin in einem Atelier mit Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Von Dezember 2007-Juni 2008 Stellvertretung der Gemeindemitarbeiterin in der EMK Wädenswil. Ab Juli 2008 Lokalpfarrerin in der EMK-Gemeinde Horgen zu 80%.

United Methodist Church